Messen & Veranstaltungen

Diamut bei der Marmomacc 2016

Diamut bestätigt auch 2016 seine Teilnahme an der Marmomacc mit einem größeren, erneuerten Stand (Halle 7 – Stand C6).

Präsentiert werden bei der Messe in Verona die wichtigsten Neuheiten im Bereich der Werkzeuge und technischen Lösungen für die Natur- und Kunststeinbearbeitung. Diamut wird auch am Intermac Messestand mit einem internen Vorführbereich vertreten sein, wo die von den Werkzeugen unter dem wachsamen Auge der Maschinen des Geschäftsbereichs Stein der Biesse Group erstellten Bearbeitungen im Mittelpunkt stehen werden.

Neue Polierscheiben Original Flash 100% Made in Diamut – Die neuen Original Flash Polierscheiben, die zur Gänze im Werk in Lugo (RA) geplant, technisch entwickelt und produziert werden, machen Diamut zu einem der wenigen Werkzeughersteller, der in der Lage ist werksintern Diamant- und Polierscheiben mit Profil herzustellen. Sie zeichnen sich durch eine neue Körnungssequenz aus, die das Ergebnis der Bearbeitungen vor allem bei synthetischen Materialien verbessert und die Haltbarkeit des Werkzeugs verlängert. Es werden damit nicht nur sämtliche Profile im Katalog abgedeckt, sie sind auch in den vom Kunden gewünschten Profilen erhältlich; denn Diamut kann diesen Werkzeugtyp mit jedem beliebigen Durchmesser und mit einer Länge bis zu 200 mm entwickeln. Die minimalen Produktionstoleranzen des Profils wirken sich zugunsten von Robustheit und Präzision aus. Der Orangenschaleneffekt, der bei diesem Bearbeitungstyp auftreten kann, fehlt zur Gänze und maximale Effizienz ist ab den ersten Bearbeitungsmetern gewährleistet.

Fokus auf die Materialien der neuen Generation - Die Materialien der neuen Generation, wie Dekton® und andere Kunststeine werden die Hauptakteure des Intermac Vorführbereichs sein (Halle 5 Stand C6-C7/D6-D7); es wird auch möglich sein die Formen zu berühren, die von den revolutionären Intermac Maschinen und den eigens für die Kunststeinbearbeitung entwickelten Diamut Werkzeugen geschaffen wurden. Diamut bietet nämlich 3 verschiedene Werkzeugsätze für die Bearbeitung von Dekton® und andere Kunststeine.

Neues Diamut Scheibensortiment für Marmor und Granit – Ein einziges Ziel; mehr Leistung. Mit den neuen Diamut Scheiben für Brückenfräsen und CNC-gesteuerte Fräsmaschinen wird das Ziel dank eines neuen Bindemittels mit mehr Schnittfreudigkeit erreicht. Erhältlich in den Durchmessern 350, 400, 450, 500 und 625, auch mit Anschluss für Donatoni Maschinen.

Schleifscheiben Z20 für Innenprofilbearbeitung - Um immer mehr der Anforderung nach optimaler, zeitsparender Nachbearbeitung der Ecken der Waschbeckenausschnitte mit sehr engen Radien (R10) zu entsprechen, hat Diamut ein neuartiges Sortiment bestehend aus 4 Diamantschleifscheiben mit verschiedenen Körnungen und 3 Polierscheiben mit ½"-Gasanschluss entwickelt, mit denen sich hervorragende Ergebnisse erzielen lassen.

Neue Hochgeschwindigkeitsfräse Black Storm – Perfektioniert und optimiert, um noch universeller zu sein und für den Einsatz an Verbundmaterialien, neben den konventionellen Materialien wie Granit und Holzspanplatten, ist die Black Storm Fräse von Diamut bereits im Durchmesser von 22 mm mit Höhen von 35, 42 und 45mm erhältlich.

Neue 5S Hi-Speed Schleifscheibe – Eine neue Metallschleifscheibe mit noch feinerer Körnung für eine bessere Feinbearbeitung auf Granit und Holzspanplatten, erhältlich für alle Profile im Katalog oder nach Wunsch des Kunden.

Made with Diamut - Marmi Meldola, klein aber oho  – Marmi Meldola (Meldola, FC) hat in Zusammenarbeit mit Diamut ein Ausstellungsregal aus Dekton® für den Messestand entwickelt, das Platz für den Diamut Werkzeugsatz bietet, der für die Bearbeitung des von der Gruppe Cosentino erzeugten Materials bestimmt ist. “Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und hochwertige Ergebnisse sind 3 unentbehrliche Elemente unserer Arbeit und die Zusammenarbeit mit Diamut ist wesentlich, um unsere Ziele zu erreichen”. Tony Bibbò, Marmi Meldola

Diamut, ein profitables erstes Halbjahr – In den ersten 6 Monaten des Jahres 2016 trägt auch der Markt zur Zufriedenheit bei, wo Diamut ein Wachstum von 26% im Vergleich zum ersten Halbjahr 2015 erzielen konnte. In Nordamerika, Südamerika, Australien, Russland und Nordeuropa lag das Wachstum über den Erwartungen; Durch den Fokus auf den italienischen Steinsektor konnten alte Geschäftsbeziehungen mit wichtigen Kunden wieder aufgefrischt werden, und das neue Produktionswerk Diamut Brasil, das in die neue Vertriebsorganisation für den südamerikanischen Markt eingebunden wurde, bestätigt sich nun als strategisch geschickte Wahl mit hervorragenden Ergebnissen.

Download the press release

Make

Made by Biesse Group

Eine neue Möglichkeit das Unternehmen und dessen Richtung zu entdecken, die technologische Innovation, die Prestige gibt, das Feedback derer, die beschließen zu wachsen und die Events, die es beleben sowie die Geschichten derer, die es jeden Tag mit Kompetenz und Engagement erschaffen.
Lesen Sie die neue Ausgabe

INTERNETSEITEN DER GRUPPE

Copyright Biesse Group | P.IVA (Ust.ID.Nr.) und C.F. (Steuernr.) IT 00113220412 Reg. Imp. (Handelsreg.) Pesaro Urbino Nr. 1682 | Cap. Soc. € 27.393.042 i.v (Gesellschaftskap. z.G. einbez.) | Privacy Policy | Web agency Websolute Websolute
I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Info