Messen & Veranstaltungen

Diamut bei der Glasstec 2016

Bei der Auflage 2016 der Glasstec wird sich Diamut mit einer Neugestaltung des Messestands im Vergleich zu den vorherigen Auflagen (Halle 16– Stand 16/C60) und mit einem Vorführbereich am Intermac Messestand präsentieren, wo die von den Werkzeugen unter dem wachsamen Auge der Maschinen des Geschäftsbereichs Glas der Biesse Group erzeugten Bearbeitungen im Mittelpunkt stehen werden.

SWave ist die neue Topfscheibe der Marke Diamut, die jede bisher am Markt vorhandene Schleiftechnologie übertrifft. Herausragende Eigenschaften dieser mit einem exklusiven, kontinuierlich sinusförmigem aber nicht durchgängigem Schnitt in der Diamantkrone, wodurch das Wasser während der Bearbeitung durchströmen kann, erzeugten Schleifscheibe sind eine ausgezeichnete Kühlung, ein erstklassige Abtragung, eine deutliche Verringerung der Splitterbildung, mehr Schnittfreudigkeit und mehr bearbeitete Laufmeter. Auch die harzgebundene Schleifscheibe wurde durch Verwendung eines doppelten Diamantkorns in einer einzigen Schleifscheibe verändert, und es wurden zwei verschiedene Schleifscheiben mit rechter und linker Drehrichtung geschaffen.

Auch die Entwicklung der High Speed Serie für CNC und Intermac Vertmax wird bei der Glasstec im Fokus stehen. Das neu verwendete Bindemittel DMV/504 ist selbstauffrischend; höhere Drehzahl, weniger Schleifzyklen und gleichbleibendes Profil der Schleifscheibe.

Die neue Bohrerlinie KCX mit Körper aus Edelstahl verbessert die Schnittfreudigkeit und verhindert jegliche Möglichkeit von Rostbildung am Werkzeug. Sie bietet eine ausgezeichnete Schnittgeschwindigkeit für Vertikalmaschinen, Arbeitszentren und manuelle Maschinen und ist in den Durchmessern 4 bis 60 mm erhältlich.

Das derzeitige für Vertmax von Intermac erhältliche Schleifscheibensortiment wird um die Produktion des Durchmessers unter 80 mm erweitert. Damit stellen die Unternehmen der Biesse Group unter Beweis, dass sie den Profis der Branche komplette, schlüsselfertige, technologische Lösungen bieten können.

Diamut, ein profitables erstes Halbjahr. In den ersten 6 Monaten des Jahres 2016 trägt auch der Markt zur Zufriedenheit bei, wo Diamut ein Wachstum von 26% im Vergleich zum ersten Halbjahr 2015 erzielen konnte. In Nordamerika, Südamerika, Australien, Russland und Nordeuropa lag das Wachstum über den Erwartungen. Durch den Fokus auf den italienischen Steinsektor konnten alte Geschäftsbeziehungen mit wichtigen Kunden wieder aufgefrischt werden, und das neue Produktionswerk Diamut Brasil, das in die neue Vertriebsorganisation für den südamerikanischen Markt eingebunden wurde, bestätigt sich nun als strategisch geschickte Wahl mit hervorragenden Ergebnissen.

Download the press release

Make

Made by Biesse Group

Eine neue Möglichkeit das Unternehmen und dessen Richtung zu entdecken, die technologische Innovation, die Prestige gibt, das Feedback derer, die beschließen zu wachsen und die Events, die es beleben sowie die Geschichten derer, die es jeden Tag mit Kompetenz und Engagement erschaffen.
Lesen Sie die neue Ausgabe

INTERNETSEITEN DER GRUPPE

Copyright Biesse Group | P.IVA (Ust.ID.Nr.) und C.F. (Steuernr.) IT 00113220412 Reg. Imp. (Handelsreg.) Pesaro Urbino Nr. 1682 | Cap. Soc. € 27.393.042 i.v (Gesellschaftskap. z.G. einbez.) | Privacy Policy | Web agency Websolute Websolute
I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Info